Buch: Zu neuer Technik durch neues Denken

Produkt­informationen

Das neue Buch von Wolfgang Findeisen.
Vorläufige Erstausgabe, gebunden, 170 Seiten.

 34,00
(inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung innerhalb von Deutschland)

In drei Kapiteln befasst sich der Autor mit dem Aether, den Lebenskräften „an sich“. Er weist nach, dass alles, was im Dasein erscheint, aus dem Aether hervorgeht.

Das erste Kapitel beschreibt die Methode, wie sie jedem den Zugang zur Wahrnehmung des Aethers ermöglicht. Vor allem geht es um die Kraft des Denkens, die zum Erscheinungsfeld der Aetherarten entwickelt werden kann. Die Kräfte des Aethers als die Kräfte der Leichte und jene der Schwere, werden einander gegenübergestellt und in Beziehung gebracht.

Im zweiten Kapitel geht es um die Charakterisierung der vier unterschiedlichen Arten des Aethers. Was die Beschreibung der Aetherarten besonders hervorhebt, ist deren konkrete Wirksamkeit bis in die Substanzwelt hinein, darüber hinaus bis zu den Gestaltungen und Funktionsweisen in vier Organsystemen.

Zudem werden die Wechselwirkungen der vier Aetherarten mit den sog. vier untersinnlichen Kräften im Feld der Schwere  beschrieben.

Im dritten Kapitel wird eine Technik vorgestellt, die auf die  Gesetze der Aetherarten  abgestimmt werden konnte. Es wird aufgezeigt, wie es gelingt, die Kräfte des Aethers im Raum verfügbar zu machen und sie dadurch zu verstärken. Mit dieser Technik konnte durch Versuche nachgewiesen werden, dass Kräfte aus einem offenem System Veränderungen im Geschlossenen, endlichen System hervorrufen.

Das Buch ist ab sofort bei uns erhältlich. Später wird es auch über den Verlag Freies Geistesleben zu beziehen sein.

Eine Leseprobe finden Sie im Reiter "Dokumente"

Zurück