Betriebsgebäude

Über uns

Das sind Wir

Relux besteht im Kern aus unserem Forschungsteam, Wolfgang Findeisen und Johannes Kässner sowie Geschäftsführer Markus Schlegel, unterstützt von einem engagierten Team. Gemeinsam arbeiten wir an der Verwirklichung unserer Vision: Die Lebenskräfte zu stärken und in die Welt zu bringen.

Wolfgang Findeisen

Forschung

Als Eltern dreier inzwischen erwachsener Kinder lebt er
mit seiner Frau seit 44 Jahren in Heiligenberg. Dort begann er mit der Erforschung des Lebendigen seit 1990. Unvoreingenommenheit, Kreativität und exaktes Beobachten mussten zusammen kommen, um Unmögliches möglich zu machen. Sein Leben war zunächst der Pädagogik gewidmet. Seit 2001 begannen die intensiven Erforschungen der Kräfte des Lebens „an sich“ und ihre technische Anwendung, um den Umweltproblemen auf allen Gebieten begegnen zu können.

Johannes Käßner

Forschung

Johannes ist verheiratet und Vater eines Kindes. Seine Hauptinteressen galten schon von Kindheit an der Natur und dem Künstlerischen.
Er hat das Grundstudium der Anthroposophie und der Bildhauerei absolviert. Seit 2016 ist er bei uns in der Forschung tätig.
Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Untersuchung der Tierkreisbildkräfte auf das Pflanzenwachstum mit Hilfe des Astrostats. Außerdem erforscht er die Wirkungen der ReLux- Energien in der Praxis.

Markus Schlegel

Geschäftsführer

Markus ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Die Kräfte, die in der Natur wirken, konnte er auf Segelreisen in verschiedensten Teilen der Welt hautnah erleben. Dass diese Kräfte aber auch ganz gezielt zum Stärken und Ausgleichen erzeugt und eingesetzt werden können, fasziniert den gelernten Bootsbauer bei seiner Arbeit täglich aufs Neue. Er ist zuständig für die Beratungen, den Vertrieb und die Harmonisierungsprojekte. 

Golda Schmiederer

Auftragsbearbeitung, Kundenberatung, Social-Media-Marketing

Neben der Kundenberatung sorgt Golda dafür, dass Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben und Einblicke in die Forschung und Produktanwendung erhalten – im
persönlichen Gespräch oder auf unseren YouTube und Instagram Kanälen.

Katharina Ungerer

Fertigung

 Durch Katharinas Hände gehen sowohl die einzelnen Grundsubstanzen als auch die fertigen Produkte. Ihr Aufgabenbereich umfasst das 'Energetisieren' der Produkte unter unseren Energietürmen sowie das sorgfältige Verpacken.

Peter Schmiederer

Produktion und Entwicklung

Hinter den Kulissen unseres YouTube-Kanals steht Peter. Neben dem Filmen und Schneiden von Videos unterstützt er aktiv die Produktionsarbeit und ist an der Weiterentwicklung unserer Produkte beteiligt.

Peter Kuhn

Bildhauer und Tischler

Peter ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Er ist unser Bindeglied zwischen Forschung und Handwerk. Ob Prototypen für die Forschung, Vorbereitung der Holzarbeiten oder das Anfertigen der Energie-Skulpturen: sein Verständnis für künstlerische Gestaltung sowie sein handwerkliches Geschick sind eine ideale Kombination für uns.

Gea und Relux

Forschung und Vertrieb in gemeinnütziger Hand

Das außerordentliche Erkenntnisstreben von Wolfgang Findeisen im Erforschen der Techniken der Leichte waren der Anstoß für eine Gruppe von Menschen, diesem Impuls einen äußeren Rahmen und den dafür benötigten Raum zu schaffen. Aus diesem Grund wurde die Gea gemeinnützige GmbH „Methoden und Techniken für eine gesunde Umwelt“ im Jahr 2010 gegründet. Das Ziel dieser Organisation ist die Förderung

der Forschung von Techniken zur Vitalisierung von Wasser, Luft und Belebung der Erde. Durch den Erkenntnisgewinn dieser Forschung werden Produkte entwickelt, die eine förderliche Wirkung auf den Menschen und den gesamten Erdorganismus haben. Für die Produktentwicklung, die Produktherstellung und deren Vertrieb ist unsere Firma Relux GmbH zuständig. Hier werden die Gesellschaftsanteile zu 100% von der oben genannten 

gemeinnützigen Gea gehalten. Dies bedeutet, dass alle erwirtschafteten Erträge der Relux GmbH wieder der Gemeinnützigkeit und damit auch der weiteren Forschung an den Techniken der Leichte zur Verfügung gestellt werden. Dennoch sind wir in der Gea gGmbH auf zusätzliche Spenden angewiesen, um die Forschung weiter stützen und ausbauen zu können.

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.